Am 8. Februar war es mal wieder so weit. 15 Schülerinnen und Schüler der jeweiligen
Klassen spielten gegeneinander Völkerball. Es mussten immer mindesten fünf Schülerinnen
in jeder Mannschaft vertreten sein. In der 8 D waren es sogar weit mehr als 5 Mädchen.


Es waren spannende Spiele mit großem Einsatz von allen Schülerinnen und Schülern. Auf
dem Spielfeld und als Zuschauer waren alle mit großem Einsatz dabei. Auch die 8 D mit nur
2-3 Jungen spielte mit Engagement und schaffte es sogar zwischenzeitlich dem späteren
Sieger überlegen zu sein. Erst in letzter Sekunde verloren sie das doch so entscheidende
Spiel im Halbfinale.


Am Ende gewann die 8 A verdient das Turnier. Herzlichen Glückwunsch!
Vielen Dank an alle für euren Teamgeist und eure Fairness!