Informationen zu den PCR-Pooltests

Informationen zu den PCR-Pooltests in den Jahrgangsstufen 5 und 6

Start nach den Faschingsferien

Alle Eltern erhielten per ESIS-Mail am 10.02.2022 das entsprechende Schreiben des Kultusministeriums und ein Infoblatt zum genauen Testablauf.

Hier das Wichtigste in Kürze:

Die Kinder führen zweimal in der Woche vor Unterrichtsbeginn zwei „Lollitests“ durch. Entweder am Montag und Mittwoch oder am Dienstag und Donnerstag. Jeweils ein Tupfer geht dann in den Sammelpool, der andere Tupfer ist als Rückstellprobe vorgesehen. Von einem Labor wird zunächst nur der Sammelpool ausgewertet. Die Kontaktdaten des für unsere Schule zuständigen Labors lauten: ArminLabs GmbH, Gutenbergstraße 1, 85737 München, Telefon 0821 780 931 50, https://arminlabs.com/de/disclaimer

Nur wenn der Sammelpool positiv sein sollte, werden alle Rückstellproben ausgewertet, um herauszufinden, welches Kind die positive Probe abgegeben hat.

Für das Pooltestverfahren ist Ihre Mitunterstützung nötig. Sie erfahren immer am Tag der Pooltestung im Laufe des Abends per E-Mail vom Poolergebnis, welches sich ja auch auf Ihr Kind bezieht. Sollte das Poolergebnis negativ sein, ist für Sie nichts weiter zu tun. Sollte das Poolergebnis positiv sein, wird die Rückstellprobe ausgewertet und Sie erfahren in der Regel bis 6 Uhr am nächsten Morgen, wieder per E-Mail, das Einzelergebnis Ihres Kindes.

Im Fall, dass dann das Einzelergebnis negativ ist, kann Ihr Kind zur Schule kommen. Im anderen Fall und auch wenn noch kein Ergebnis vorliegt, muss Ihr Kind zuhause bleiben.

Sie haben die Möglichkeit sich zusätzlich zur E-Mail-Benachrichtigung per SMS auf Ihr Handy benachrichtigen zu lassen, falls der Einzeltest Ihres Kindes positiv ist. Dann darf Ihr Kind nicht zur Schule kommen und das Gesundheitsamt gibt Ihnen weitere Anweisungen.

Um das Pooltestverfahren durchführen zu können, benötigen wir Ihr Einverständnis dafür, dass wir Ihre E-Mail-Adresse weitergeben dürfen. Für die SMS-Benachrichtigung benötigen wir zusätzlich die Erlaubnis zur Weitergabe Ihrer Handynummer. Diese Daten werden nur zur Abwicklung des Verfahrens genutzt.

Falls Sie nicht wünschen, dass Ihr Kind am Pooltestverfahren teilnimmt, benötigen wir immer an den beiden Pooltesttagen vor Unterrichtsbeginn die Vorlage externer zertifizierter Negativtestungen. Folgende Testtage und Klassen sind an unserer Schule festgelegt.

Montag und Mittwoch: 5a, 6a, 6b

Dienstag und Donnerstag: 5b, 5c, 6c

Ein Ersatz der PCR-Pooltests durch schulische Antigentests ist leider nicht möglich.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe!